Ensemblemitglieder

Über uns...

Die Mitglieder des Ensemble Clarinesque studierten in der Klarinettenklasse von Prof. Franz Klein an der staatlichen Hochschule für Musik in Köln. Nach der künstlerischen Reifeprüfung begannen sie 1985 mit Gründung des Ensembles ihre kammermusikalische Arbeit, deren Ziel es ist, die stilistische Vielfalt und charakterliche Wandlungsfähigkeit der Klarinette darzustellen. "Ensemble Clarinesque" ist ein Kunstwort, das an "Ensemble Pittoresque" erinnern und damit die besondere Struktur des Quartetts andeuten soll: Anders als bei herkömlichen Quartetten gibt es keine festgelegten Positionen. Darüber hinaus spielt jeder Instrumentalist zwei, drei oder sogar vier verschiedene Klarinetten, von der kleinen Es-Klarinette bis zur großen Kontrabassklarinette. Durch diese Variabilität entfaltet sich erstaunlich große Farbenvielfalt und verblüffende Klangpracht - eine Besonderheit, durch die schon mehrfach Komponisten und Arrangeure angeregt wurden, für dieses Quartett zu schreiben.

Möchten Sie nähere Informationen? Klicken Sie doch einfach auf den entsprechenden Link oder auf einen der Musiker...


Ensemble Clarinesque Christof Hilger, Bettina Ross, Bruce Edwards und Frank Christmann



Bettina Ross
Bruce Edwards
Christof Hilger
Frank Christmann

(C) 2007 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken